Runde 2 für Digital Commerce Start-Ups gestartet

Bewerbungsphase für dritte Runde bereits eröffnet

Nachdem gerade erst die Start-Ups der ersten Runde beim „Demo-Day“ das Ergebnis ihrer sechsmonatigen Kooperation präsentiert hatten, startet bereits Runde 2. Sechs Gründerinnen und Gründer - mit Geschäftsmodellen aus den Bereichen E-Commerce, Advertising, Technology und Services - haben es in das sechsmonatige Förderprogramm für Digital Commerce Start-Ups geschafft:

Bewerbungsphase für dritte Runde 3 bereits eröffnet

Auch die nächste Bewerbungsphase für die dritte Runde des NCA ist eröffnet. Gründerinnen und Gründer können sich bis zum 15. Juli unter https://www.nca.vc/apply bewerben. Batch 3 startet diesen September in Hamburg. Teilnehmende Startups profitieren von direkten Kundenzugängen und einem wertvollen Investoren-, Mentoren- und Partner-Netzwerk. Außerdem erhalten sie Sponsoring Packages, bis zu EUR 50.000 Funding und eine gezielte Vorbereitung auf die Folgefinanzierung.

Das 6-monatige Programm beinhaltet neben speziellem Curriculum, Coaching und der Validierung des Geschäftsmodells auch Produkt- und Tech-Reviews durch erfahrene Branchen-Experten. Hinzukommen die enge Zusammenarbeit mit anderen erfolgreichen Teams aus den Bereichen Media, Logistics und Commerce sowie kostenlose Bürofläche in der HafenCity.

Der Branchen-Accelerator unterstützt Digital Commerce Startups mit über 200 erfahrenen Mentoren (u.a. von, Kontakt zu mehr als 500 Gründern, Easy-Testing mit 10 namhaften Investoren (z.B. Edeka, Beiersdorf und HSH Nordbank) und renommierten Partnern wie Unilever sowie unmittelbarem Zugang zu über 5.000 nationalen und internationalen Handelsunternehmen.