HSH Nordbank finanziert den bislang grössten Solarpark der Niederlande

Hamburg/Kiel, 30. Mai 2018 - Die HSH Nordbank stellt der IB Vogt GmbH eine langfristige Projektfinanzierung in Höhe von 41 Millionen Euro für den Bau und den Betrieb des Solarparks Scaldia in den Niederlanden zur Verfügung.

Modell des Solarparks Scaldia © 2018 North Sea Port

IB Vogt entwickelt das Projekt gemeinsam mit Solarfields Nederland. Der Park wird über eine Gesamtnennleistung von 54,5 Megawatt (MW) verfügen und seinen Betrieb voraussichtlich im Herbst dieses Jahres aufnehmen. Mit der Energie, die der Solarpark bei Vlissingen im Süden der Niederlande produzieren wird, könnten mehr als 14.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.

Das Unternehmen IB Vogt mit Hauptsitz in Berlin ist spezialisiert auf die weltweite Pro-jektierung und Realisierung von Photovoltaik-Kraftwerken. Bislang hat das 2002 gegründete Unternehmen mehr als 680 Megawatt realisiert und zählt nach eigenen Angaben aktuell zu den führenden europäischen Photovoltaik-Systemintegratoren.

„Mit dieser Finanzierung unterstreichen wir unsere Kompetenz, uns zügig in neue Märkte einzuarbeiten und den Ausbau unserer Position konsequent voranzubringen“, sagt Lars Quandel, Leiter Energie & Infrastruktur der HSH Nordbank.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind kein Verkaufsangebot für jedwede Art von Wertpapieren der HSH Nordbank AG. Wertpapiere der HSH Nordbank AG dürfen nicht ohne Registrierung gemäß US Wertpapierrecht in den USA verkauft werden, es sei denn ein solcher Verkauf erfolgt unter Ausnutzung einer entsprechenden Ausnahmevorschrift.

Diese Presseinformation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf unseren Einschätzungen und Schlussfolgerungen aus uns zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Informationen, die wir als zuverlässig erachten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten sämtliche Informationen, die nicht lediglich historische Fakten wiedergeben, einschließlich Informationen, die sich auf mögliche oder erwartete zukünftige Wachstumsaussichten und zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen beziehen.

Solche zukunftsgerichtete Aussagen stützen sich auf Schlussfolgerungen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und hängen ab von Ungewissheiten, Risiken und anderen Faktoren, von denen eine Vielzahl außerhalb der Möglichkeit unserer Einflussnahme steht. Entsprechend können tatsächliche Ergebnisse erheblich von den zuvor getätigten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Wir können keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Aussagen oder das tatsächliche Eintreten der gemachten Angaben übernehmen. Des Weiteren übernehmen wir keine Verpflichtungen zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen nach Veröffentlichung dieser Information.