HSH Nordbank finanziert Hamburger Wohnportfolio für Round Hill Capital

Hamburg/Kiel, 30. Mai 2018 - Die HSH Nordbank stellt Round Hill Capital 113,5 Mio. Euro für den Ankauf eines überwiegend wohnwirtschaftlich genutzten Portfolios in Hamburg zur Verfügung.

Das Portfolio umfasst zwölf Objekte, überwiegend in Premiumlagen rund um die Hamburger Alster. Knapp 26.000 qm Fläche verteilen sich auf 298 Wohnungen, hinzu kommen 3.480 qm Nutzfläche in 22 Gewerbeeinheiten. Für die Gebäude sind Sanierungsarbeiten vorgesehen und einige der Häuser werden um Dachgeschosse aufgestockt, so dass voraussichtlich zusätzlich rund 2.900 qm neue Wohnfläche entsteht.

Round Hill Capital ist ein führendes Unternehmen für Immobilieninvestments, -entwicklung und Asset Management und hat seit Gründung im Jahr 2002 über 6,5 Mrd. Euro in europäische Immobilienbestände investiert. Round Hill hat bisher in Europa mehr als 100.000 Wohneinheiten erworben und zählt in diversen Ländern zu den größten privaten Wohnungsvermietern. „Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit der HSH Nordbank, die bei diesem Portfolio in ihrem Heimatmarkt eine ganz besonders tiefgehende Expertise vorgewiesen hat“, so Round Hill Capital.

„Die Gebäude des Alsterportfolios bestechen durch ihre attraktive Lage in den gesuchten Stadtteilen Eppendorf, Winterhude und Uhlenhorst, in direkter Nähe der Alster“, sagte Peter Axmann, Leiter Immobilienkunden bei der HSH Nordbank. „Round Hill Capital haben wir bereits bei anderen Projekten als versierte, international tätige Immobilienspezialisten mit ausgezeichneten Marktkenntnissen auch in deutschen Metropolregionen wie Hamburg kennengelernt.“

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind kein Verkaufsangebot für jedwede Art von Wertpapieren der HSH Nordbank AG. Wertpapiere der HSH Nordbank AG dürfen nicht ohne Registrierung gemäß US Wertpapierrecht in den USA verkauft werden, es sei denn ein solcher Verkauf erfolgt unter Ausnutzung einer entsprechenden Ausnahmevorschrift.

Diese Presseinformation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf unseren Einschätzungen und Schlussfolgerungen aus uns zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Informationen, die wir als zuverlässig erachten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten sämtliche Informationen, die nicht lediglich historische Fakten wiedergeben, einschließlich Informationen, die sich auf mögliche oder erwartete zukünftige Wachstumsaussichten und zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen beziehen.

Solche zukunftsgerichtete Aussagen stützen sich auf Schlussfolgerungen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und hängen ab von Ungewissheiten, Risiken und anderen Faktoren, von denen eine Vielzahl außerhalb der Möglichkeit unserer Einflussnahme steht. Entsprechend können tatsächliche Ergebnisse erheblich von den zuvor getätigten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Wir können keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Aussagen oder das tatsächliche Eintreten der gemachten Angaben übernehmen. Des Weiteren übernehmen wir keine Verpflichtungen zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen nach Veröffentlichung dieser Information.