HSH Nordbank finanziert Leipziger „Allee-Center“ für EQT Real Estate

Hamburg/Kiel, 3. August 2018 - Die HSH Nordbank stellt der EQT Real Estate eine anteilige Finanzierung für den Ankauf des Nahversorgungszentrums „Allee-Center“ in Leipzig-Grünau zur Verfügung. Über die Höhe des Transaktionsvolumens wurde Stillschweigen vereinbart. Das „Allee-Center“ wurde 1996 gebaut und beherbergt auf einer Mietfläche von rund 40.000 Quadratmetern rund 100 Fachgeschäfte. Es stehen 944 Stellplätze zur Verfügung.

EQT ist ein führendes Unternehmen für alternative Investments mit annähernd 50 Milliarden Euro an eingesammeltem Kapital und verwaltet insgesamt 27 aktive Fonds. Für das 1994 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Stockholm arbeiten 540 Beschäftigte in 14 Ländern.

„Zum wiederholten Male hat uns die Markt- und Strukturierungsexpertise der HSH Nordbank überzeugt, die sie hier im Segment Einzelhandel gezeigt hat“, sagte Frank Forster, EQT-Director.

„Das Center ist für die Zukunft robust aufgestellt und mit seiner granularen Mieterschaft perfekt auf das dicht bevölkerte Einzugsgebiet zugeschnitten. Hier ist der Begriff Nahversorgungszentrum wirklich zutreffend“, sagte Peter Axmann, Leiter Immobilienkunden der HSH Nordbank.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind kein Verkaufsangebot für jedwede Art von Wertpapieren der HSH Nordbank AG. Wertpapiere der HSH Nordbank AG dürfen nicht ohne Registrierung gemäß US Wertpapierrecht in den USA verkauft werden, es sei denn ein solcher Verkauf erfolgt unter Ausnutzung einer entsprechenden Ausnahmevorschrift.

Diese Presseinformation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf unseren Einschätzungen und Schlussfolgerungen aus uns zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Informationen, die wir als zuverlässig erachten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten sämtliche Informationen, die nicht lediglich historische Fakten wiedergeben, einschließlich Informationen, die sich auf mögliche oder erwartete zukünftige Wachstumsaussichten und zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen beziehen.

Solche zukunftsgerichtete Aussagen stützen sich auf Schlussfolgerungen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und hängen ab von Ungewissheiten, Risiken und anderen Faktoren, von denen eine Vielzahl außerhalb der Möglichkeit unserer Einflussnahme steht. Entsprechend können tatsächliche Ergebnisse erheblich von den zuvor getätigten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Wir können keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Aussagen oder das tatsächliche Eintreten der gemachten Angaben übernehmen. Des Weiteren übernehmen wir keine Verpflichtungen zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen nach Veröffentlichung dieser Information.