HSH Nordbank platziert Benchmark-Anleihe für Schleswig-Holstein

Hamburg/Kiel, 25. Februar 2016 - Die HSH Nordbank hat gemeinsam mit HSBC und UniCredit erfolgreich eine Landesschatzanweisung für das Land Schleswig-Holstein platziert.

Das Emissionsvolumen wurde aufgrund der hohen Nachfrage von ursprünglich geplanten 250 Mio. Euro auf 600 Mio. Euro angehoben. Die variabel verzinsliche Anleihe mit Fälligkeit am 03.03.2022 und der Wertpapierkennnummer (WKN) SHFM 51 wurde vornehmlich von institutionellen Investoren aus dem Inland gezeichnet. Die Nominalverzinsung entspricht dem 3-Monats-Euribor zuzüglich eines Aufschlags von 40 Basispunkten. Die Anleihe wurde zu einem Reoffer-Spread auf Basis 3-Monats-Euribor plus fünf Basispunkte begeben. Das entspricht einem Reoffer-Preis von 102,142 Prozent.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind kein Verkaufsangebot für jedwede Art von Wertpapieren der HSH Nordbank AG. Wertpapiere der HSH Nordbank AG dürfen nicht ohne Registrierung gemäß US Wertpapierrecht in den USA verkauft werden, es sei denn ein solcher Verkauf erfolgt unter Ausnutzung einer entsprechenden Ausnahmevorschrift.

Diese Presseinformation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf unseren Einschätzungen und Schlussfolgerungen aus uns zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Informationen, die wir als zuverlässig erachten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten sämtliche Informationen, die nicht lediglich historische Fakten wiedergeben, einschließlich Informationen, die sich auf mögliche oder erwartete zukünftige Wachstumsaussichten und zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen beziehen.

Solche zukunftsgerichtete Aussagen stützen sich auf Schlussfolgerungen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und hängen ab von Ungewissheiten, Risiken und anderen Faktoren, von denen eine Vielzahl außerhalb der Möglichkeit unserer Einflussnahme steht. Entsprechend können tatsächliche Ergebnisse erheblich von den zuvor getätigten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Wir können keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Aussagen oder das tatsächliche Eintreten der gemachten Angaben übernehmen. Des Weiteren übernehmen wir keine Verpflichtungen zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen nach Veröffentlichung dieser Information.