Konto/E-Banking

Das Firmenkonto ist die Grundlage für einen funktionierenden Zahlungsverkehr. Wir bieten Ihnen ein Konto, das individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden kann.

Daneben stehen Ihnen vielfältige Ergänzungsmöglichkeiten zur Verfügung: vom flexiblen und unabhängigen Bezahlen auf Geschäftsreisen mit der HSH Nordbank Corporate Card bis zum kartengestützten Zahlungsverkehrssystem für Händler (POS).

Im Handel mit frischer Ware erwarten Sie von Ihren Kunden, dass die Ware direkt bei Erhalt bezahlt wird – unabhängig davon, ob der Kunde in den Laden kommt oder Sie den Kunden zu Hause beliefern. Experten der HSH Nordbank wählen gemeinsam mit Ihnen das optimale Bezahlverfahren am Point of Sale oder für Ihren Online-Shop aus und unterstützen Sie bei der Einführung, damit sich auch das Bezahlen effizient in Ihre Wertschöpfungskette einfügt.

Corporate Card

Sie oder Ihre Mitarbeiter befinden sich oft auf Geschäftsreisen und benötigen eine internationale Karte zur Abwicklung der Reisetransaktionen? Dann ist unsere Corporate Card genau die richtige Karte für Sie und Ihr Unternehmen.
Die Karten unseres Corporate Card-Programms sind international geschätzt und bieten ein breites Einsatzspektrum.

Unsere Leistungen

Nutzen Sie unser Know-how bei der Einführung eines Corporate Card-Programmes in Ihrem Unternehmen. Wir begleiten Sie bei der Konzeption, Umsetzung und Einführung und unterstützen im täglichen Handling.

Das Corporate Card-Programm der HSH Nordbank AG vereinfacht die Buchungs- und Zahlungsabwicklung, bietet einen breiten Versicherungsschutz und erleichtert das nachgelagerte Controlling im Unternehmen. Die Nutzung des Bonusprogramms kann in das Kartenprogamm mit aufgenommen werden.

Ihre Vorteile

  • Durch die weltweite Akzeptanz der Karten sind Sie jederzeit und überall liquide, ohne Bargeld vorhalten zu müssen.
  • Sie erhalten ein verlängertes Zahlungsziel und damit einen Liquiditätsvorteil von 28 Tagen.
  • Die begrenzte Haftung schützt Sie bei Verlust und Mißbrauch. Für Sie steht unser internationaler Notfallassistent 24 Stunden zur Verfügung, um schnell und unkompliziert Hilfestellung zu leisten.
  • Sie profitieren von der imagefördernden Unternehmensidenfikation durch die Karte mit Ihrem Firmenlogo.

Rund um die Kreditkarte

Kartenservice

Kartenservice

Telefon: 040 3333-11177
Fax: 040 3333-611177
Zum Kontaktformular

Verlust oder Missbrauch Ihrer Karte

Bei Verlust oder Missbrauch Ihrer Karte benachrichtigen Sie bitte umgehend den

Kartenservice

TELEFON: (+49) 40 3333-11177.

Finanzsoftware SFirm

Professionelles Banking und Finanzmanagement für Unternehmen

Die Finanzsoftware SFirm bildet die Grundlage für ein modernes Finanzmanagement. Die Anwendung ist modular aufgebaut und kann so auf individuelle Bedürfnisse und Ansprüche angepasst werden. Ob eine Person lokal an ihrem Einzelplatzrechner oder Mitarbeiter verschiedener Abteilungen im Netzwerk unterschiedliche Tätigkeiten in SFirm übernehmen – die Organisationsform bestimmt den Leistungsumfang.

Mit dem Datenfernübertragungsverfahren EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) kann SFirm zu jedem deutschen Kreditinstitut eine Verbindung herstellen und ist somit multibankfähig. Die Software steht sowohl in Deutsch als auch in Englisch zur Verfügung, wobei der Funktionsumfang der deutschen Version erweitert ist.

SFirm-Produktlinie

SFirm bietet herstellerseitig eine Reihe kombinierbarer Module, die wir zu praxisorientierten Softwarepaketen zusammengefasst haben:

SFirm/Basic

Mit diesem Paket bedienen wir die Grundansprüche an eine Zahlungsverkehrsanwendung:

  • Abruf, Anzeige und Nachbearbeitung von Kontoinformationen sowie Vormerkposten
  • Erfassung von Zahlungsverkehrsaufträgen (SEPA und DTAZV)
  • Datenbanken zur Organisation, z.B. Empfängerangaben

SFirm/Cash

Das Paket SFirm/Basic wird hierbei um die Funktionen des aktiven und selbstorganisierten Cash Managements erweitert. Anhand von hinterlegten Poolingregeln erstellt die Anwendung Übertragsbuchungen. Daneben bietet das System Auswertungen über Zinsverbindlichkeiten in der Quellkonto-Zielkonto-Beziehung sowie von Schattenkonten.

SFirm/Enterprise

Dieses Paket ergänzt die o.g. Varianten um Premiumfunktionen, die das Finanzmanagement flexibler, effektiver und komfortabler gestalten. Hierzu zählen u.a. Mandantenfähigkeit, zeitgesteuerter wiederkehrender Rundruf, PDF-Ausdrucke und E-Mail-Versand sowie eine Archivfunktion für Kontoinformationen in einer offenen Datenbank.

Wir beraten Sie gern, wie sich SFirm effektiv in Ihre Arbeitsabläufe einfügt.

Technische Voraussetzungen SFirm

  • Für die vollständige Implementierung von SFirm in Ihre technische Infrastruktur sollten die jeweils aktuellen Systemvoraussetzungen des Herstellers beachtet werden. Hierzu zählen insbesondere:
    • Windows 7, 8.1, 10, Windows Server 2008 & R2, Server 2012 & R2 (bei allen Betriebssystemen werden die aktuellsten Service Packs und Updates vorausgesetzt)
    • NEU: Programmdateien müssen immer lokal installiert werden
  • .NET Framework 4.5.2. oder neuer (wird ggf. mit SFirm 3.x installiert)
  • Aktuellster Internet Explorer pro freigegebenem Betriebssystem
  • Internet-/DSL-/LAN-Zugang (EBICS)
  • Mindestens 2 GB freier Platz auf dem lokalen Datenträger, zzgl. Platz für Nutzdaten (Sicherungsdateien, Datensicherungen)
  • Standard-Druckertreiber (ggf. PDF-Writer)
  • Admin-Rechte während der Installation
  • Adobe Reader 7 oder höher (u.a. für die SFirm-Onlinehilfe nötig)
  • Vollzugriff auf das SFirm-Basis- und Datenverzeichnis
  • Maus und Tastatur

Ab SFirm 3.1 ist keine Installation mehr auf Windows XP und Windows 2003 als Client-Betriebssystem möglich.

SFirm unterstützt ebenfalls keine Vorabversionen von Windows 10.

Die Mindestanforderungen für SFirm an ein Betriebssystem entsprechen den jeweiligen offiziellen Angaben des Herstellers Microsoft.



Um einen sicheren und störungsfreien Betrieb von SFirm zu gewährleisten, ist es erforderlich, folgendes Sicherheitsupdate zu installieren: KB950749: Microsoft Security Bulletin MS08-028 - Critical.

Wichtige Hinweise zu dem oben aufgeführten Sicherheitsupdate finden Sie unter der angegeben KB-Nummer auf den Microsoft-Seiten. Weitere Informationen finden Sie auch in den FAQ unter dem Eintrag K08519.

Bitte beachten Sie unsere Systemvoraussetzungen für ältere SFirm-Versionen und die Hinweise zur Abwärtskompatibilität.



Weitere Informationen finden Sie im Internetauftritt des Herstellers       


Ansprechpartner

Kunden­be­treu­ung Zahlungs­ver­kehr/Cash Manage­ment

Wir beraten und begleiten Sie.

Cash Management

Nico Frommholz

Leitung Cash Management

Telefon: 040 3333-14961
Zum Kontaktformular

Immobilienkunden sowie Logistik & Infrastruktur

Stefanie Buhtz

Cash Management Immobilienkunden sowie Logistik & Infrastruktur

Telefon: 040 3333-14376
Fax: 040 3333-614376
Zum Kontaktformular

Gesundheitswirtschaft sowie Sparkassen & Institutionelle Kunden

Torsten Rösner

Cash Management Gesundheitswirtschaft sowie Sparkassen & Institutionelle Kunden

Telefon: 040 3333-13773
Zum Kontaktformular

Shipping sowie Energie & Versorger

Thorsten Funk

Cash Management Shipping sowie Energie & Versorger

Telefon: 040 3333-15291
Zum Kontaktformular

Ernährungswirtschaft

Thomas Voß

Cash Management Ernährungswirtschaft

Telefon: 040 3333-12883
Fax: 040 3333-612883
Zum Kontaktformular

Handel

Martin Wiedemann

Cash Management Handel

Telefon: 040 3333-14379
Fax: 040 3333-614379
Zum Kontaktformular

Industrie & Dienstleistungen Nordost

Christian Eckardt

Cash Management Industrie & Dienstleistungen Nordost

Telefon: 030 203972-33
Zum Kontaktformular

Industrie & Dienstleistungen Südwest

Christoph Radziej

Cash Management Industrie & Dienstleistungen Südwest

Telefon: 0211 82858-380
Zum Kontaktformular