Finanzmarkt

Produkte für das Risiko- und Anlagemanagement sowie die Kapitalmarktfinanzierung. Das heißt: Wir bieten Sparkassen, institutionellen Anlegern und Unternehmen Instrumente zur Absicherung von Zins- und Währungsrisiken; genauso wie strukturierte Anleihen, Zertifikate und Produkte zur Anlage am Geld- und Kapitalmarkt.

Debt Capital

Strukturierung von Kapitalmarktmandaten

Unser Expertenteam bietet Ihnen am Knotenpunkt zwischen Kredit- und Kapitalmarktwelt ein umfassendes Produktangebot sowie schnelle und kompetente Beratung. Die HSH Nordbank legt den Fokus klar auf die sich verändernden Marktgegebenheiten.

Unser Expertenteam bündelt das Schuldscheingeschäft für Unternehmen und Kommunen.

Für unsere Kunden (Unternehmen, Bundesländer, Finanzunternehmen, Kommunen und kommunalnahe Unternehmen) führen wir den Finanzierungsbedarf mit dem Anlageinteresse unseres Investorenuniversums zusammen - bezogen auf kapitalmarktnahe Kredit- und handelbare Fixed Income-Produkte aller Senioritäten.

  • Pfandbriefe
  • Landesschatzanweisungen
  • Corporate Bonds
  • High Yield Anleihen
  • Schuldscheindarlehen
  • Namensschuldverschreibungen

Bei Interesse nehmen Sie gern Kontakt auf.

Ansprechpartner Debt Capital

Jan Eibich

Telefon: 0431 900-25311
Fax: 0431 900-625311
Zum Kontaktformular

Fixed Income Derivatives

Auf dem Sektor Zinsderivate bieten Ihnen unsere Spezialisten für jede Zinssituation die richtige Lösung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gern bei Standardzinsderivaten und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen strukturierten Zinsprodukten.

(in allen gängigen Währungen)

  • Zinsswaps
  • Zins- und Währungsswaps
  • Swaptions
  • Zinscaps
  • Zinsfloors
  • Zinscollars
  • Digitale Zinscaps und Floors
  • Individuell strukturierte Zinsprodukte
  • Inflation

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Informationen zu EMIR - European Market Infrastructure Regulation

EMIR ist eine europäische Verordnung zur Regulierung und Überwachung des außerbörslichen Derivatemarktes (OTC). Ausgelöst durch die Finanzmarktkrise 2008 soll EMIR die Markttransparenz verbessern und vor Marktmissbrauch schützen. Aus der Verordnung ergeben sich unterschiedliche Pflichten für die verschiedenen Parteien von Derivatetransaktionen.

Am 12. Februar 2014 startete die Meldepflicht an das Transaktionsregister für Derivate für alle neu gehandelten Geschäfte sowie für das Bestandsgeschäft. Auch alle Geschäfte, die zum 16. August 2012 bestanden, inzwischen aber erledigt sind, unterliegen der Meldepflicht.

Die folgenden Informationen richten sich an Kunden der HSH Nordbank, die diese für ihre Vorbereitungen auf EMIR benötigen.

Die LEI der HSH Nordbank AG lautet: TUKDD90GPC79G1KOE162

Die TriResolve Kennung ist: hshnord

Ansprechpartner Fixed Income Derivatives

Stefan Masannek

Telefon: 0431 900-25550
Fax: 0431 900-75500
Zum Kontaktformular

Kristin Ehrhorn

Telefon: 0431 900-25152
Fax: 0431 900-625152
Zum Kontaktformular

FX Products and Derivatives

Was hat die Entwicklung der japanischen Wirtschaft mit Ihrem Unternehmen zu tun?

Augenscheinlich nichts, aber trotzdem kann ein Einbruch der japanischen Wirtschaft den Erfolg Ihres Unternehmens beeinträchtigen, wenn z.B. durch eine JPY-Abwertung ein Konkurrent seine Waren günstiger anbieten kann als Sie.

  • Wie können Sie sich gegen eine für Sie ungünstige Wechselkursentwicklung absichern, aber trotzdem noch in jede von Ihnen erwartete Richtung partizipieren?
  • Wie können Sie Ihre Zinslast signifikant reduzieren, ohne dabei einen Fremdwährungskredit (z.B. in JPY) aufzunehmen?

Die HSH Nordbank bietet Ihnen mit ihren kundenorientierten Produkten und Strategien eine Lösung für fast alle Probleme im Devisenbereich. Kurze Kommunikationswege zwischen Sales und Handel ermöglichen schnelle Reaktionszeiten für alle Ihre Anfragen – rufen Sie uns einfach an.

Tägliche Devisenberichte

Informationen zu EMIR - European Market Infrastructure Regulation

EMIR ist eine europäische Verordnung zur Regulierung und Überwachung des außerbörslichen Derivatemarktes (OTC). Ausgelöst durch die Finanzmarktkrise 2008 soll EMIR die Markttransparenz verbessern und vor Marktmissbrauch schützen. Aus der Verordnung ergeben sich unterschiedliche Pflichten für die verschiedenen Parteien von Derivatetransaktionen.

Am 12. Februar 2014 startete die Meldepflicht an das Transaktionsregister für Derivate für alle neu gehandelten Geschäfte sowie für das Bestandsgeschäft. Auch alle Geschäfte, die zum 16. August 2012 bestanden, inzwischen aber erledigt sind, unterliegen der Meldepflicht.

Die folgenden Informationen richten sich an Kunden der HSH Nordbank, die diese für ihre Vorbereitungen auf EMIR benötigen.

Die LEI der HSH Nordbank AG lautet: TUKDD90GPC79G1KOE162

Die TriResolve Kennung ist: hshnord

Ansprechpartner FX Products und Derivatives

Stefan Masannek

Telefon: 0431 900-25550
Fax: 0431 900-75500
Zum Kontaktformular

Kristin Ehrhorn

Telefon: 0431 900-25152
Fax: 0431 900-625152
Zum Kontaktformular

Money Market

Kompetente Beratung, hohe Professionalität, wettbewerbsfähige Preise

Unser Expertenteam bietet Ihnen attraktive Geldhandelskonditionen in allen Laufzeiten, ein umfassendes Produktangebot sowie schnelle und kompetente Beratung.

  • Tages- und Termingelder
  • Repo und Wertpapierleihe
  • Strukturierte Geldmarktprodukte
  • Kurzfristige Wertpapiere
  • Schuldscheine

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Ansprechpartner Money Market

Thomas Benthien

Sparkassen & Institutionelle Kunden

Telefon: 0431 900-25000
Fax: 0431 900-75505
Zum Kontaktformular

News

Treasury & Markets Pressemitteilungen

Treasury & Markets Expertise

Berichte zu Marktdaten